Jedes Objekt ist ein Unikat, jedes mit dem einmaligen Material ausgestattet, das Meer und Land über manchmal tausende von Jahren bearbeitet hat.
Stacks Image 284
Claude Wingenfelder, in der Schweiz geboren, lebt seit mehr als 15 Jahren mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern auf einem stilvoll renovierten Resthof im nördlichen Schleswig Holstein. Die Liebe zum Meer und dem flachen Land hat sie schon immer getrieben. Der Wind, die Wolken, das Meer und die Wellen, daraus zieht sie einen grossen Teil ihre Inspirationen. Geprägt von einem halben Leben in aller Welt findet sie hier die Muse um ihren Lampen-Objekten ihre Liebe zur See mitzugeben.
Etwa zwei Wochen arbeitet Claude an der Fertigung einer Tisch-, Wand- oder Deckenleuchte.
Alles ist Handarbeit, alles allein gefertigt.
Mal sind die Lampen reich behängt mit einem sinnlichen Mix aus geschliffenen Kristallen, dem farbigen Gewölk alter Netze und grau verwitterter Treibholzstäbchen.
Mal bestechen sie durch dicht gesetzte bunte Glassteine, die mit feinen Drähten untereinander verbunden sind.
Vieles vom Meer, Wind und Sand geschliffen, aber alles immer eine Hommage an ihre Liebe zum Meer.